Aktuell - Gartenbau- und Landespflegeverein Krailling e.V.

Gartenbau- und Landespflegeverein Krailling e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

Termine
Unsere Aktivitäten starten in kleinem Umfang wieder. Bitte erkundigen Sie sich über die Einzelheiten sowie über die jeweils geltenden  Corona-Schutzmaßnahmen bei der Vereinsleitung.

Freitag, 24. September

Endlich wieder!

Der Gartenbau- und Landespflegeverein Krailling e.V. trifft sich am Freitag, den 24. September im Naturerlebnisgarten am Bauhof von 10.30 bis 12.30 Uhr zum gemütlichen Grillen. Es gibt die beliebten Thüringer Bratwürste.
Zutritt nur für Mitglieder und deren persönliche Gäste. Am Zugang Maskenpflicht. Es gilt 3G. Nachweis erforderlich. Bei Regen entfällt die Veranstaltung. Nach der langen Coronapause freuen wir uns auf ihren Besuch!

Umwelttag der Gemeinde Krailling

Gemeinsame Aktion des Gartenbau- und Landespflegevereins Krailling e.V. und des Imkervereins Gräfelfing und Umgebung e.V. am Gelände des Kraillinger Bauhofs an der Fischerfeldstraße.
Alle sind mit Maske herzlich willkommen. Bei Regen entfällt auch     diese Veranstaltung.

Von 11 bis 15 Uhr kann das Bienenhaus besichtigt werden. Herr Anton Niest gibt Erläuterungen zur Imkerei und zum Trachtangebot für Bienen in und um Krailling und zeigt dabei auch, warum Krailling als bienenfreundliche Gemeinde ausgezeichnet wurde.
Um 14 Uhr wird ein Film zur Imkerei mit dem Titel „Fleißige Bienen“ gezeigt.

Der als Naturgarten „Bayern blüht“ zertifizierte Naturerlebnisgarten ist den ganzen Tag geöffnet.
Von 14 bis 16 Uhr findet ein kleiner Pflanzenmarkt statt. Dort können die Besucher Pflanzen, Sämereien und Gartengeräte anbieten oder aber aus dem kostenlosen Angebot auswählen.
Um 14.30 Uhr sind alle eingeladen, Herrn Franz-Josef Huber bei einem Spaziergang durch den Garten zu begleiten. Herr Huber plaudert dabei über Gartengestaltung und zeigt so Einiges, was man auch im eigenen Garten machen kann, um diesen als Oase für Insekten zu gestalten.
Etwa um 15.30 Uhr spricht im Anschluss der Kaufbeurer Umweltpreisträger  Dr. Christoph Greifenhagen (www.pflanzen-deutschland.de/dr.greifenhagen) über „Artenvielfalt im Garten“. Dr. Greifenhagen, auch bekannt durch sein Projekt „Allgäuer Wiesen“, gilt als der Spezialist für die Anlage von Blühwiesen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Bitte achten Sie unbedingt auf das aktuelle Hygienekonzept.
Zurück zum Seiteninhalt